Integrierte Visualisierung

ohne Systemwechsel

  • Dokumente in vielfältigen Formaten öffnen und bearbeiten
  • Integration in bestehende Systeme sorgt für höhere Produktivität
  • Keine Umwandlung der Originaldokumente in andere Formate erforderlich
  • Automatische Speicherung von Anwender und Zeit bei Änderungen
  • Export interner und externer Dokumente in Office-Programme
  • Effizientes Echtzeit-Teamwork dank perfekt visualisierter Informationen
  • Browse- und Suchfunktionen für den schnellen Zugriff auf wichtige Daten
  • Sicherheit durch erweiterte Datenschutzfunktionen und Designintegrität

VIEWNIQ – die AutoVue-Konnektoren

Mit VIEWNIQ für COMOS und VIEWNIQ für SAP bieten wir Ihnen zwei Eigenentwicklungen auf der Basis von AutoVue an, die sich perfekt in Ihre Umgebung integrieren. Als Spezialisten für intelligente Visualisierungslösungen in COMOS und SAP profitieren Sie dabei von unserer langjährigen Expertise in diesem Umfeld. Darüber hinaus programmieren wir auch individuelle Konnektoren.

 

Bereits realisierte 3DViewStation-Konnektoren:

  • Enovia SmarTeam und 3DExperience von Dassault Systemes
  • TeamCenter und Active Workspace von Siemens PLM
  • CIM Database von Contact Software
  • SAP (ECTR, DVS, CAD-Desktop)
  • Aras Innovator
  • Admileo (Archimedon)
  • ProLeis (ID-GmbH)

Anwendungsbereiche

Ob für die vollständige technische Abbildung Ihrer Anlage in einer Datenbank oder die Bearbeitung und Ansicht von Dokumenten und Daten in vielfältigen Formaten: Wir programmieren individuelle Konnektoren für führende Systeme wie PDM, PLM, ERP, DMS, CMS, SLMS, MRO, PCMS, CPQ und QS. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der wichtigsten Leistungen:

  • 3D-CAD-Viewer, 2D-CAD Viewer, Office Viewer, Bildviewer oder Universalviewer anbinden

  • 3D-Viewer für Standardformate wie STEP, JT, 3D-PDF anbinden

  • Performance-optimiertes Viewing im nativen Datenformat

  • 3D-Viewer und 2D-Viewer in die Oberfläche Ihres Systems einbinden

  • Fremdsysteme einbinden, Funktionalitäten erweitern und neue Datenformat unterstützen

  • Vorschaubilder, Minibilder, Thumbnails von 3D-Modellen automatisch erzeugen

  • Intelligente 3D-Daten als Verknüpfungen zu anderen Modellen und/oder Dokumenten

  • 3D-Modelle aus virtuellen Produkten direkt aus dem PDM-System erzeugen

HardFacts about SoftWare
Schließen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Sie können durch Ihre Cookie-Einstellungen bestimmen, wie Ihre Daten verwendet werden sollen, basierend auf den im Folgenden beschriebenen Zwecken. Sie können Ihre Präferenzen für uns unabhängig von denen von Drittpartnern festlegen. Jeder Verwendungszweck hat eine Beschreibung, damit Sie wissen, wie wir und Drittpartner Ihre Daten verwenden.

Notwendige Cookies.

Diese Cookies werden zum Betrieb der Website benötigt und können nicht deaktiviert werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf die von Ihnen unternommenen Aktionen eingegeben, die eine Serviceanfrage darstellen (Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, Anmelden, Ausfüllen von Formularen etc.) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor diesen Cookies blockiert oder warnt. In diesem Fall funktionieren jedoch einige Teile der Website nicht.

Personalisierungs-Cookies.

Diese Cookies ermöglichen den erweiterten Betrieb und die Personalisierung von Websites. Diese können von uns oder Drittpartnern gesetzt werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, kann es passieren, dass einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren.
Google Analytics.

Einige unserer Websites verwenden Google Analytics-Cookies, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren. Die durch diese Cookies gesammelten Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden von Google gemäß den Datenschutzbestimmungen von Google in die USA übertragen und gespeichert. Das von Google Analytics verwendete Haupt-Cookie ist das Cookie "ga". Zusätzlich können Daten, die von Google Analytics in Bezug auf Google-Websites gesammelt wurden, in Kombination mit Werbe-Cookies verwendet werden, um relevantere Anzeigen in Google-Websites (wie Google-Suche) sowie im Internet zu schalten. So können die Interaktionen mit den von uns gezeigten Anzeigen gemessen werden.