Vorteile

  • Schnelles Rendern auch der allergrößten 3D-CAD-Modelle
  • Benutzerfreundliche Navigation für Anwender ohne CAD-Erfahrung
  • Sofortiger Einstieg in das VR-Modell für eine effiziente Kollaboration
  • Einzigartige Simulation bei der Navigation durch 3D-CAD-Modelle
  • Realistische Visualisierung großer Prozessanlagen inklusive von Avataren

 Aufbau und Funktionen

Mit der Simulationstechnologie von COMOS Walkinside können Sie das virtuelle 3D-Modell sofort und intuitiv erkunden. Es ermöglicht Ihnen die Verwaltung grafischer Objekte für eine kontinuierliche Modelldarstellung in Echtzeit, selbst auf Computern mit geringer Kapazität. Kollisions- und Massenerkennungen versetzen Sie in die Lage, sich in dem Modell zu bewegen und die 3D-Umgebung aus der Sicht eines virtuellen Bedieners mit realistischer Darstellung zu sehen.

Sie können die technischen Attribute des CAD-Modells für jedes 3D-Objekt visualisieren und Abfragen in der Engineering-Datenbank durchführen. COMOS Walkinside bietet Ihnen eine komfortable menügesteuerte Funktionalität zum Anhängen und Positionieren mehrerer Submodelle in einem Baugruppenmodell zur Unterstützung von Multi-CAD-Projekten. Viele zusätzliche Funktionen, wie z. B. Ein- und Ausblenden von Objekten, Unterstützung von Viewpoints und Redlining oder zusätzliche Schnittstellen ermöglichen eine individuelle Einrichtung der Szenarien in der 3D-Umgebung.

Der COMOS Walkinside PreViewer ist ein zusätzlicher, kostenloser 3D-Viewer, mit dem Sie Ihre Walkinside 3D-Modelle mit anderen teilen können, ohne eine Lizenz erwerben zu müssen. Er verwendet die gleiche Rendering-Technologie und Navigation wie der COMOS Walkinside Viewer, jedoch mit eingeschränkten Funktionen.

 

Anwendungsbereich

Comos Walkinside lässt sich zielführend einsetzen, wenn ein 3D-Anlagenmodell vorhanden ist. Vom Anfang bis zum Ende des gesamten Lebenszyklus der Anlage sind Sie immer up to date. So kann zum Beispiel während der Planung und Entwicklung ein regelmäßiges Design Review mit allen Projektbeteiligten in der virtuellen Anlagenumgebung erfolgen. Der Projektfortschritt wird anschaulich gezeigt und dokumentiert. Und schon bevor eine Anlage in Betrieb geht, können Schulungen realitätsnah aber unter sicheren Umgebungsbedingungen durchgeführt werden.

In der Betriebsphase können Instandhaltungsmaßnahmen mit Comos Walkinside realistisch simuliert und exakt geplant werden: Wartungsingenieure sehen schon vorab, wo und wie Anlagenteile verbaut und zugänglich sind. Aufwendigere Wartungseinsätze können dann minutiös durchgeplant und anschließend effektiv umgesetzt werden. Das erhöht die Sicherheit und spart Kosten, Zeit und Nerven. Darüber hinaus lässt sich Walkinside auch zu Trainings- und Simulationszwecken einsetzen.

HardFacts about SoftWare
Schließen

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig.

Sie können durch Ihre Cookie-Einstellungen bestimmen, wie Ihre Daten verwendet werden sollen, basierend auf den im Folgenden beschriebenen Zwecken. Sie können Ihre Präferenzen für uns unabhängig von denen von Drittpartnern festlegen. Jeder Verwendungszweck hat eine Beschreibung, damit Sie wissen, wie wir und Drittpartner Ihre Daten verwenden.

Notwendige Cookies.

Diese Cookies werden zum Betrieb der Website benötigt und können nicht deaktiviert werden. Sie werden normalerweise als Reaktion auf die von Ihnen unternommenen Aktionen eingegeben, die eine Serviceanfrage darstellen (Festlegen Ihrer Datenschutzeinstellungen, Anmelden, Ausfüllen von Formularen etc.) Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor diesen Cookies blockiert oder warnt. In diesem Fall funktionieren jedoch einige Teile der Website nicht.

Personalisierungs-Cookies.

Diese Cookies ermöglichen den erweiterten Betrieb und die Personalisierung von Websites. Diese können von uns oder Drittpartnern gesetzt werden. Wenn Sie diese Cookies nicht zulassen, kann es passieren, dass einige oder alle dieser Dienste möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren.
Google Analytics.

Einige unserer Websites verwenden Google Analytics-Cookies, um Ihre Nutzung der Website zu analysieren. Die durch diese Cookies gesammelten Informationen, einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden von Google gemäß den Datenschutzbestimmungen von Google in die USA übertragen und gespeichert. Das von Google Analytics verwendete Haupt-Cookie ist das Cookie "ga". Zusätzlich können Daten, die von Google Analytics in Bezug auf Google-Websites gesammelt wurden, in Kombination mit Werbe-Cookies verwendet werden, um relevantere Anzeigen in Google-Websites (wie Google-Suche) sowie im Internet zu schalten. So können die Interaktionen mit den von uns gezeigten Anzeigen gemessen werden.